Zum Hauptinhalt springen

Absalon und Kalentjewa siegen auf dem Gurten

Der französische Olympiasieger Julien Absalon und die russische Weltmeisterin Irina Kalentjewa haben die Swiss Bike Trophy auf dem Berner Gurten gewonnen.

Weltmeister Nino Schurter (Chur) und Christoph Sauser (Sigriswil) belegten die Ränge 2 und 3, bei den Frauen wurde Katrin Leumann (Riehen) Dritte.

Schurter war der Einzige, der mit Absalon mithalten konnte. In der fünften Runde lag er gar ein paar Sekunden voraus, ehe er wegen eines platten Reifens seinen Rhythmus verlor. Im Ziel wies der Bündner einen Rückstand von 1:20 Minuten auf Absalon auf - der Franzose hatte bereits im Vorjahr triumphiert. Sauser, der durch einen Sturz aufgehalten worden war, arbeitete sich sukzessive nach vorne.

Bei den Frauen bildete sich früh ein Spitzentrio aus Kalentjewa, der deutschen Olympiasiegerin Sabine Spitz und Leumann. In der vierten von sechs Runden attackierte die Russin, worauf sie die Führung bis ins Ziel verteidigte und dieses Rennen zum dritten Mal nach 2007 und 2008 für sich entschied.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch