Zum Hauptinhalt springen

Aargauer Polizei untersagt Testspiel des FCZ

Weil kein offizielles Gesuch für das am Freitag in Baden vorgesehene Testspiel zwischen Zürich und Biel besteht, untersagt die Aargauer Kantonspolizei die Partie.

Die Zürcher hatten das geplante Testspiel erst am vergangenen Mittwoch von Zürich nach Baden verlegt, als bereits die 20-tägige Frist für ein formelles Gesuch abgelaufen war. Gestützt auf die gesetzlichen Grundlagen des Hooligan-Konkordates verbot die Polizei dem FCZ nun die Austragung im Stadion Esp in Baden, auch wenn die Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden hätte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch