Zum Hauptinhalt springen

Aarau verpflichtet U17-Weltmeister Martignoni

Der FC Aarau meldet eine weitere Neuverpflichtung. Einen Tag nach dem Wechsel von Goalie Swen König (Bellinzona) gibt der Super-League-Aufsteiger jenen von Bruno Martignoni bekannt.

Der 20-jährige Verteidiger hatte 2009 als Stammkraft zum Schweizer Team gehört, das in Nigeria den U17-WM-Titel holte. In den letzten zwei Saisons war der Tessiner bei Aaraus Ligakonkurrent Locarno, für den er bereits als 16-Jähriger debütiert hatte, unumstrittenes Mitglied der Startformation. Während der Saison 2010/11 spielte Martignoni für die "Primavera" des Serie-A-Vereins Cagliari, einmal im Cup für die erste Mannschaft. In Aarau hat der U21-Internationale einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch