Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rund 600 Millionen DollarSotheby’s: «Grösste Sammlung moderner Kunst» soll in New York verkauft werden

Das berühmte Werk «Nine Marilyns» von Warhol wurde auf zwischen 40 und 60 Millionen Dollar geschätzt.
Die Draht- und Blechskulptur von Picasso, die als Denkmal für den zehnten Todestag des Dichters Guillaume Apollinaire im Jahr 1918 entworfen wurde, könnte rund 20 Millionen Dollar einbringen.
Die Werke gehörten bislang dem New Yorker Immobilienmagnaten Harry Macklowe und seiner früheren Frau Linda. Ihre gemeinsame Kunstsammlung war auch Gegenstand ihres teils in der Öffentlichkeit ausgetragenen Scheidungsstreits.
1 / 3

AFP/sys

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Claire Deneuve

    Würde mich nicht wundern, wenn diese Sammlung auch über eine Milliarde bringen würde, denn auch im Kunstmarkt hat sich eine Blase gebildet und nicht wenige Leute haben viel Cash auf der Seite oder mit Kryptos ein grosses Vermögen gemacht und jetzt sitzt das Geld locker.