Stichwort:: Tidjane Thiam

News

Heikle Aktienverkäufe bei Novartis

Ein Manager hat Kasse gemacht, bevor der Manipulations-Skandal öffentlich wurde. Mehr...

Credit Suisse steigert Gewinn auf 937 Millionen Franken

Die Grossbank hat im zweiten Quartal 2019 den Ertrag stabil gehalten und deutlich mehr verdient. Damit übertraf die Grossbank die Erwartungen. Mehr...

CS-Chef will Schweizer Bürger werden

Tidjane Thiam spricht in einem Interview über den Schweizer Pass, internationale Übernahmen und den Brexit. Mehr...

Sie reden der Credit Suisse ins Gewissen

21 NGOs aus Moçambique setzen sich dafür ein, dass die CS dem Land umstrittene Kredite erlässt. Zwei Vertreterinnen sind in der Schweiz – und konnten einen kleinen Erfolg erzielen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Klima und Boni: Das waren die heissen Themen an der CS-GV

Im Zürcher Hallenstadion ging heute die Generalversammlung der Credit Suisse über die Bühne. Wir berichteten live. Mehr...

Liveberichte

Trotz Kritik winken Aktionäre CS-Managerlöhne durch

An der Generalversammlung der Credit Suisse ist Präsident Urs Rohner deutlich wiedergewählt geworden. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Ich freue mich auf die Schweiz»

Hat der abtretende CS-Chef Brady Dougan schon Zukunftspläne? Mit welchen Vorsätzen übernimmt sein Nachfolger Tidjane Thiam? DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz. Mehr...

Interview

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Ein gesundes Mass an Paranoia braucht es in einer solchen Position»

CS-Chef Tidjane Thiam hat die Grossbank umfassend restrukturiert. Über seine nächsten Schritte spricht er im Interview. Mehr...

«Die Anzahl Mitarbeiter muss um die Hälfte reduziert werden»

Interview Investor Rudolf Bohli will die CS aufspalten. Dabei sollen im Investmentbanking auch Tausende Jobs wegfallen, wie er im Interview erklärt. Mehr...

«Ich verstehe Thiams Strategie nicht»

Interview Die Credit Suisse muss die UBS kopieren. Andernfalls könnte die Bank ins Visier feindlicher Investoren geraten. Dazu Finanzanalyst Christopher Wheeler. Mehr...

«Im privaten Gespräch schwärmte er von Asien»

Interview CS-Chef Tidjane Thiam präsentierte überraschend gute Zahlen der Grossbank. DerBund.ch/Newsnet-Wirtschaftsredaktor Robert Mayer weiss, warum, und er sagt, wo die Probleme liegen. Mehr...

Hintergrund

Hurra, ein neues Banken-Wunderkind ist da!

Banker werden immer noch wie Rockstars bejubelt. Jüngstes Beispiel: Iqbal Khan, der eben die Credit Suisse verlassen hat. Mehr...

«Bonus für das Versagen»

SonntagsZeitung Die Managerlöhne überborden wieder, auch wenn es den Firmen schlecht läuft. Die SP droht mit einer neuen Initiative. Mehr...

Thiams dickes Lohnplus entfacht neue Abzockerdebatte

Die Vergütung von CS-Chef Tidjane Thiam steigt um 30 Prozent. Er ist kein Einzelfall. Für Grossinvestoren sind die hohen Managerlöhne ein Ärgernis. Die Politik könnte wieder einschreiten. Mehr...

CS-Präsident Rohners Kopf gefordert

Ethos will die Abwahl des VR-Präsidenten. Und auch die Amerikaner machen Druck auf seine Bank. Mehr...

Massiv weniger Bonus für CS-Banker

Die schlechten Resultate bekommen die Angestellten der Credit Suisse zu spüren. Ihre Boni werden gekürzt. Eigentlich müsste die Reduktion noch höher ausfallen. Mehr...

Meinung

Es ist höchste Zeit für ein bisschen Selbstbeschränkung

Kommentar Ein Verzicht auf zweistellige Millionensaläre wäre das Mindeste. Mehr...

Thiams Lohn lässt sich nicht rechtfertigen

Kommentar Der CS-Chef hat eine saftige Lohnerhöhung erhalten. Und das zu einem Zeitpunkt, in dem die zweitgrösste Schweizer Bank noch längst nicht saniert ist. Mehr...

Der CS bleibt nur das Trostpflaster

Analyse Nach drei Jahren Umbau hat die Bank ihre Schrumpfkur abgeschlossen. Die Bankspitze um Chef Tidjane Thiam glaubt, alle Ziele erreicht zu haben, doch noch immer stapeln sich die Probleme. Mehr...

Ein Zeichen von Verwundbarkeit

Kommentar Der Angriff auf die Credit Suisse wirft ein Schlaglicht darauf, dass die Bank ihre Ziele noch lange nicht erreicht hat. Mehr...

Ein Ende mit Schrecken

Kommentar Die Credit Suisse zahlt eine der höchsten Bussen der Schweizer Wirtschaftsgeschichte. Und scheint dennoch zufrieden über den Ausgang des Verfahrens. Mehr...


Heikle Aktienverkäufe bei Novartis

Ein Manager hat Kasse gemacht, bevor der Manipulations-Skandal öffentlich wurde. Mehr...

Credit Suisse steigert Gewinn auf 937 Millionen Franken

Die Grossbank hat im zweiten Quartal 2019 den Ertrag stabil gehalten und deutlich mehr verdient. Damit übertraf die Grossbank die Erwartungen. Mehr...

CS-Chef will Schweizer Bürger werden

Tidjane Thiam spricht in einem Interview über den Schweizer Pass, internationale Übernahmen und den Brexit. Mehr...

Sie reden der Credit Suisse ins Gewissen

21 NGOs aus Moçambique setzen sich dafür ein, dass die CS dem Land umstrittene Kredite erlässt. Zwei Vertreterinnen sind in der Schweiz – und konnten einen kleinen Erfolg erzielen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Klima und Boni: Das waren die heissen Themen an der CS-GV

Im Zürcher Hallenstadion ging heute die Generalversammlung der Credit Suisse über die Bühne. Wir berichteten live. Mehr...

SP droht mit Initiative gegen Abzocker-Löhne

SonntagsZeitung Millionengehälter der Topmanager sorgen für heftige Kritik der Politik – bis weit ins bürgerliche Lager. Mehr...

Credit Suisse wehrt sich gegen Klage aus Moçambique

SonntagsZeitung Die Bank weist den Vorwurf zurück, sie habe das Land in die Schuldenfalle getrieben. Mehr...

Die CS macht ihre Chefetage jünger und weiblicher

Mit zwei Neuzugängen in der Geschäftsleitung erfüllt die Bank die noch nicht gültige Frauenquote des Bundes. Mehr...

Wie die Kontrollen der Credit Suisse versagten

SonntagsZeitung Ein US-Bundesgericht beschuldigt drei Ex-Investmentbanker der Credit Suisse der Korruption und der Geldwäscherei. Die Bank liess sich von Angestellten austricksen. Mehr...

«Gewinnst du daheim nicht, siegst du auch nicht im Auswärtsspiel»

CS-CEO Tidjane Thiam strebt einen Jahresgewinn von 5 bis 6 Milliarden an. Und setzt weiterhin auf den Standort Schweiz. Mehr...

Credit Suisse kann Gewinn mehr als verdoppeln

Im zweiten Quartal verzeichnet die Grossbank einen Gewinn von 647 Millionen Franken - 114 Prozent mehr als vor einem Jahr. Mehr...

Die CS macht 694 Millionen Franken Gewinn

Die Schweizer Grossbank hat die Zahlen für das erste Quartal 2018 präsentiert. Sie konnte 16 Prozent zulegen. Mehr...

CS-Geschäftsbericht: So viel verdient Thiam

Die Credit Suisse machte im letzten Jahr knapp eine Milliarde Franken Verlust. Mehr...

US-Polizisten wollen gegen CS-Chef klagen

SonntagsZeitung Die Geschäftsleitung der Bank soll vor Anlegern hohe Verluste verheimlicht haben. Mehr...

In Davos gibts viel Lob für die Amerikaner

Während Jahren haben die USA am WEF keine grosse Rolle gespielt. Doch heuer ist das Land omnipräsent – nicht nur wegen des Trump-Besuchs. Mehr...

Trotz Kritik winken Aktionäre CS-Managerlöhne durch

An der Generalversammlung der Credit Suisse ist Präsident Urs Rohner deutlich wiedergewählt geworden. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Ich freue mich auf die Schweiz»

Hat der abtretende CS-Chef Brady Dougan schon Zukunftspläne? Mit welchen Vorsätzen übernimmt sein Nachfolger Tidjane Thiam? DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Ein gesundes Mass an Paranoia braucht es in einer solchen Position»

CS-Chef Tidjane Thiam hat die Grossbank umfassend restrukturiert. Über seine nächsten Schritte spricht er im Interview. Mehr...

«Die Anzahl Mitarbeiter muss um die Hälfte reduziert werden»

Interview Investor Rudolf Bohli will die CS aufspalten. Dabei sollen im Investmentbanking auch Tausende Jobs wegfallen, wie er im Interview erklärt. Mehr...

«Ich verstehe Thiams Strategie nicht»

Interview Die Credit Suisse muss die UBS kopieren. Andernfalls könnte die Bank ins Visier feindlicher Investoren geraten. Dazu Finanzanalyst Christopher Wheeler. Mehr...

«Im privaten Gespräch schwärmte er von Asien»

Interview CS-Chef Tidjane Thiam präsentierte überraschend gute Zahlen der Grossbank. DerBund.ch/Newsnet-Wirtschaftsredaktor Robert Mayer weiss, warum, und er sagt, wo die Probleme liegen. Mehr...

«Der oberste Boss muss heute kein Schweizer mehr sein»

Die Berufung von Tidjane Thiam zum neuen CS-Chef bedeute das Ende einer Ära, sagt Bankenprofessor Hans Geiger. Mehr...

Hurra, ein neues Banken-Wunderkind ist da!

Banker werden immer noch wie Rockstars bejubelt. Jüngstes Beispiel: Iqbal Khan, der eben die Credit Suisse verlassen hat. Mehr...

«Bonus für das Versagen»

SonntagsZeitung Die Managerlöhne überborden wieder, auch wenn es den Firmen schlecht läuft. Die SP droht mit einer neuen Initiative. Mehr...

Thiams dickes Lohnplus entfacht neue Abzockerdebatte

Die Vergütung von CS-Chef Tidjane Thiam steigt um 30 Prozent. Er ist kein Einzelfall. Für Grossinvestoren sind die hohen Managerlöhne ein Ärgernis. Die Politik könnte wieder einschreiten. Mehr...

CS-Präsident Rohners Kopf gefordert

Ethos will die Abwahl des VR-Präsidenten. Und auch die Amerikaner machen Druck auf seine Bank. Mehr...

Massiv weniger Bonus für CS-Banker

Die schlechten Resultate bekommen die Angestellten der Credit Suisse zu spüren. Ihre Boni werden gekürzt. Eigentlich müsste die Reduktion noch höher ausfallen. Mehr...

Der Überraschungsmann für die neue «SKA»

Porträt Thomas Gottstein wird Leiter der Schweizer CS. Wer ist der Mann? Mehr...

Wie die CS mehr Geld aus der Schweiz holen will

Bei der Credit Suisse fallen in der Schweiz 1600 Stellen weg. Die Bank will an die Börse und sucht Übernahmeziele. Mehr...

Wie weiter bei der Credit Suisse?

Bald wird der neue Firmenchef Tidjane Thiam seine Pläne für die Credit Suisse bekannt geben. Personalvertreter befürchten einen härteren Sparkurs. Mehr...

Urs Rohner holt immer mehr Frauen in den CS-Verwaltungsrat

Der Präsident der Grossbank erhält mit der Schweiz-Österreicherin Seraina Maag eine weitere Managerin fürs Spitzengremium. Mit 3 von 12 Mitgliedern ist ein Viertel des Gremiums weiblich. Mehr...

Nach dem Militärputsch flog er zurück in die Elfenbeinküste

Der neue CS-Chef Tidjane Thiam war in den 90er-Jahren Minister der Elfenbeinküste. Schuldgefühle hatten ihn dazu gemacht. Später hörte er als Politiker auf – trotz bester Angebote. Mehr...

Mühlemann, Ackermann, Thiam – CS-Chefetage zum Klicken

Infografik 20 Jahre bewegte Geschichte, 5 Topmanager an der Spitze: Die Bankbosse der Credit Suisse in der interaktiven Grafik. Mehr...

Thiam spricht Deutsch und verspricht Erfolg

Porträt Der neue Chef der Credit Suisse kommt aus der Elfenbeinküste, ging an Pariser Elite-Unis und machte eine englische Grossversicherung zur Erfolgsstory. Jetzt will er die CS flottmachen. Mehr...

Es ist höchste Zeit für ein bisschen Selbstbeschränkung

Kommentar Ein Verzicht auf zweistellige Millionensaläre wäre das Mindeste. Mehr...

Thiams Lohn lässt sich nicht rechtfertigen

Kommentar Der CS-Chef hat eine saftige Lohnerhöhung erhalten. Und das zu einem Zeitpunkt, in dem die zweitgrösste Schweizer Bank noch längst nicht saniert ist. Mehr...

Der CS bleibt nur das Trostpflaster

Analyse Nach drei Jahren Umbau hat die Bank ihre Schrumpfkur abgeschlossen. Die Bankspitze um Chef Tidjane Thiam glaubt, alle Ziele erreicht zu haben, doch noch immer stapeln sich die Probleme. Mehr...

Ein Zeichen von Verwundbarkeit

Kommentar Der Angriff auf die Credit Suisse wirft ein Schlaglicht darauf, dass die Bank ihre Ziele noch lange nicht erreicht hat. Mehr...

Ein Ende mit Schrecken

Kommentar Die Credit Suisse zahlt eine der höchsten Bussen der Schweizer Wirtschaftsgeschichte. Und scheint dennoch zufrieden über den Ausgang des Verfahrens. Mehr...

Schlummernde Gefahren

Analyse Die CS hat rascher Kapital aufgebaut als die UBS. Warum sie trotzdem stärker unter Druck steht. Mehr...

Der amerikanische Albtraum der CS-Aktionäre

Kommentar Die Credit Suisse entzieht sich mit ihrer Vergütungspraxis jeder sinnvollen Kontrolle. Mehr...

Fertig mit immer neuen Ausreden

Kommentar Die CS hat die Risiken nicht im Griff. Mehr...

Thiam ist bereits angezählt

Kommentar Ohne Umdenken bei der Credit Suisse ist das Risiko eines Krisenfalls mit ungewissem Ausgang gross. Mehr...

Mit zwei Jahren Verspätung

Kommentar Der Neustart der Credit Suisse hätte längst erfolgen sollen. Aber dies ist nicht Tidjane Thiams ­Versäumnis. Mehr...

Eine Massvorlage für Tidjane Thiam

Kommentar Wirtschaftsredaktor Robert Mayer über die Credit Suisse unter der neuen Führung. Mehr...

Dieses Investmentbanking ist veraltet

Analyse Anleger reagieren euphorisch auf die Abgänge der beiden Co-CEOs der Deutschen Bank. Sind die Hoffnungen auf einen Wandel berechtigt? Ein Blick auf die Chancen einer Bank, die in 6000 laufende Verfahren verwickelt ist. Mehr...

Ein mutiger Befreiungsschlag

Kommentar Die Credit Suisse trennt sich von ihrem langjährigen Konzernchef Brady Dougan, und die Börse bricht in lauten Jubel aus. Das gründet aber auch in den hohen Erwartungen in den Nachfolger. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schreiben Sie uns Senden Sie eine E-Mail an SonntagsZeitung. Leserbriefe werden nur mit vollständiger E-Mail-Adresse akzeptiert. Die Briefe können online oder in der gedruckten Ausgabe veröffentlicht werden.

Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 12 Uhr. Leserbriefe müssen sich auf Artikel beziehen. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen. ­Korrespondenz darüber ­wird keine geführt.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Twitter

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!