Stichwort:: Datenschutz

News

Mit der privaten Dashcam auf Verbrecherjagd

Die Polizei setzt auf Videos von Drittpersonen – obwohl deren Verwendung laut Datenschützer widerrechtlich sind. Mehr...

Diese Firmen wollen Daten ihrer Kunden nicht herausrücken

Firmen müssen neu Auskunft geben, welche Daten sie von Kunden sammeln. Die wenigsten halten sich daran, wie eine Analyse von 10'000 Begehren zeigt. Mehr...

Datenschützer kritisiert Swisscom heftig

SonntagsZeitung Das digitale Klassenbuch Helloclass ist in mehreren Punkten nicht datenschutzkonform – das Urteil des Experten ist vernichtend. Mehr...

Lehrer müssen Klassenchats auf Whatsapp löschen

SonntagsZeitung Schweizer Schulen kämpfen mit den neuen EU-Regeln zum Datenschutz – weil der Messenger-Dienst das Mindestalter erhöht hat. Mehr...

«Wir werden mit Anfragen überschwemmt»

SonntagsZeitung Die neuen europäische Datenschutz-Regeln lösen Verwirrung aus: Schweizer Firmen suchen in Scharen Hilfe bei Beratern. Mehr...

Liveberichte

«Wir haben bereits zu viel Transparenz»

«Tages-Anzeiger»-Forum Das «Tages-Anzeiger»-Forum «Algorithmus» befasst sich mit der Zukunft der Daten. Wir berichteten live vom Big-Data-Tag. Mehr...

Interview

«Ich spende meine Gesundheitsdaten für die Forschung»

SonntagsZeitung Die Bioethikerin Effy Vayena von der ETH Zürich über die Balance zwischen Datenschutz und Forschung, sowie die Rolle von Big Data bei Therapie und Prävention. Mehr...

«Ist das eine Bitte oder ein Befehl?»

Diese Frage sollten USA-Besucher stellen, wenn Grenzbeamte ihre Smartphones durchsuchen wollen. Eine Anwältin erklärt, wie Ferienreisende ihre Daten schützen können. Mehr...

«Die Dunkelziffer der Daten-Diebstähle ist hoch»

Interview Der Fahrdienst Uber hat einen Datendiebstahl verheimlicht und Lösegeld bezahlt. Wer sind die Täter? Ein Experte gibt Auskunft. Mehr...

«Es könnte ein illegaler Handel mit Gesundheitsdaten entstehen»

Interview Datenschützer Bruno Baeriswyl warnt vor lockerem Umgang mit Patientendaten. Geraten diese in falsche Hände, ist der Schaden nicht mehr zu korrigieren. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

Hintergrund

Die EU gibt der Schweiz zwei Jahre Zeit

In fast ganz Europa gilt nun ein moderner Datenschutz. Die Schweiz muss nachziehen. Mehr...

Das Monster und der Konsulent

Porträt David Rosenthal bereitet Schweizer Firmen vor auf die Umsetzung von EU-Datenrecht. Mehr...

Spektakulärer Gen-Treffer führt zum «Golden State Killer»

Joseph DeAngelo lebte 40 Jahre lang unbehelligt – bis die Polizei anklopfte. Die stöberte zuvor in Ahnen-Daten. Mehr...

Zuckerberg verspricht Waffe gegen Hassreden – in fünf bis zehn Jahren

Facebook will den Nutzern mehr Rechte geben. Für die totale Kontrolle ihrer Daten sollen sie künftig bezahlen. Mehr...

Handyerziehung in 14 Punkten

SonntagsZeitung Smartphone-Verbote für Kinder bringen nichts. Was Eltern stattdessen tun können, erklärt ein neues Buch. Mehr...

Meinung

Sein Handy, seine Identität

Gastbeitrag Die Auswertung der Handydaten von Asylsuchenden, die ihre Identität nicht offenlegen, ist legitim: Der Staat hat ein Recht, zu wissen, wer Schutz sucht. Mehr...

Guck, Maschine, das bin nur ich

Analyse Sollten Firmen wie Amazon aufhören, der Polizei Technologie zur Gesichtserkennung zu verkaufen? Mehr...

Heute lernen wir Daten schützen

Kommentar Der Klassenalarm via Whatsapp ist gefährdet? Gut so! Mehr...

Ringparabel

Kolumne Was mit uns geschieht, wenn wir mit unseren Daten bezahlen. Mehr...

Algorithmen gefährden die Demokratie

Analyse Wenn man künstliche Intelligenz einsetzt, muss man sich ihrer Schwächen bewusst sein. Und vor allem: ihre Arbeitsweise immer transparent machen. Mehr...

Service

Daten mitnehmen – so gehts

Video Neue Daten-Regeln in der EU bringen Nutzern Vorteile. Wir zeigen im Video einen davon, einen wichtigen – an den Beispielen von Apple und Google. Mehr...

So werden wir ausspioniert

SonntagsZeitung Tracker werten das Nutzerverhalten im Web bis ins Detail aus. Schutz gewähren gewisse ­Browser-Erweiterungen oder der E-Blocker. Mehr...

Von moderat bis paranoid: Vier Methoden, sich online zu schützen

Video Wie man beim Surfen seine Privatsphäre wahrt und welches Mittel für wen geeignet ist. Mehr...

Darf ich mein Personaldossier einsehen?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage eines besorgten Arbeitnehmers. Mehr...

Video

Den eigenen PC und alle Daten immer in Reichweite

Wichtige Daten und Dokumente sind per Internet jederzeit zugänglich, ohne dass man der Cloud vertrauen müsste. Der Trick heisst Fernzugriff. Mehr...

Bildstrecken


Leben ohne Privatsphäre
«Ich lebe prima ohne Privatsphäre», sagt Christian Heller. In seinem Buch «Post-Privacy» beschreibt er, warum Datenschützer einen Kampf gegen Windmühlen ...


Videos


Besser als die Cloud: Fernzugriff via Teamviewer
Fernzugriff via Teamviewer: Eine leistungsfähige ...

Mit der privaten Dashcam auf Verbrecherjagd

Die Polizei setzt auf Videos von Drittpersonen – obwohl deren Verwendung laut Datenschützer widerrechtlich sind. Mehr...

Diese Firmen wollen Daten ihrer Kunden nicht herausrücken

Firmen müssen neu Auskunft geben, welche Daten sie von Kunden sammeln. Die wenigsten halten sich daran, wie eine Analyse von 10'000 Begehren zeigt. Mehr...

Datenschützer kritisiert Swisscom heftig

SonntagsZeitung Das digitale Klassenbuch Helloclass ist in mehreren Punkten nicht datenschutzkonform – das Urteil des Experten ist vernichtend. Mehr...

Lehrer müssen Klassenchats auf Whatsapp löschen

SonntagsZeitung Schweizer Schulen kämpfen mit den neuen EU-Regeln zum Datenschutz – weil der Messenger-Dienst das Mindestalter erhöht hat. Mehr...

«Wir werden mit Anfragen überschwemmt»

SonntagsZeitung Die neuen europäische Datenschutz-Regeln lösen Verwirrung aus: Schweizer Firmen suchen in Scharen Hilfe bei Beratern. Mehr...

DSGVO: Erste Beschwerden gegen Facebook und Google

Begleitet von Befürchtungen vor missbräuchlichen Abmahnungen sind die neuen Datenschutzregeln der EU am Freitag endgültig in Kraft getreten. Mehr...

Facebook-Chef hinterlässt in Brüssel offene Fragen

Video Eine Entschuldigung und viele offene Fragen: Die Anhörung von Mark Zuckerberg hat im EU-Parlament breite Enttäuschung hervorgerufen. Mehr...

EU-Datenschutz kommt Schweizer Firmen teuer zu stehen

Übernächste Woche treten die neuen EU-Vorgaben für den Datenschutz in Kraft. Besonders für mittelständische Firmen aus der Schweiz ist das mit Mehraufwand verbunden. Mehr...

Helsana sieht kein Datenproblem

Versicherte erhalten bis zu 75 Franken vergütet, wenn sie der Helsana ihre Freizeitaktivitäten über eine App verraten. Das sei widerrechtlich, sagt der Datenschützer. Mehr...

Kanton darf Hauseigentümer nicht aus der Luft bespitzeln

Die mit einer Drohne erstellten Fotoaufnahmen der Gemeinde Horw sind gegen das Gesetz und müssen gelöscht werden, hat das Kantonsgericht entschieden. Mehr...

Moskau wegen «NotPetya»-Cyberattacke am Pranger

Drei Regierungen beschuldigen Russland, hinter den Cyberangriffen vom vergangenen Jahr zu stecken. Der Kreml weist die Vorwürfe erneut zurück. Mehr...

Google weiss noch mehr über uns, als wir meinen

Nutzer geben dem Konzern weit mehr preis als nur Standortangaben. Das zeigen abgefangene Smartphone-Daten. Mehr...

Experten fordern die Zerschlagung von Facebook

Facebook sammelt gigantische Mengen an Nutzerdaten und steht dafür in der Kritik. Immer mehr Stimmen fordern eine strengere Regulierung des Internetkonzerns. Mehr...

Schweiz riskiert bei Datenschutz neuen Konflikt mit der EU

Weil Bern bei der Modernisierung der Datenschutzgesetze zu langsam vorwärtskommt, könnte Brüssel den Marktzugang für Schweizer Unternehmen erschweren. Mehr...

Cumulus von Kunde X zeigt: Bisher für 62'793.50 Franken eingekauft

Wer Cumulus oder Supercard hat, kann Dateneinsicht verlangen: Der Praxis-Test. Und da steht nicht nur «Preis-neutral». Mehr...

«Wir haben bereits zu viel Transparenz»

«Tages-Anzeiger»-Forum Das «Tages-Anzeiger»-Forum «Algorithmus» befasst sich mit der Zukunft der Daten. Wir berichteten live vom Big-Data-Tag. Mehr...

«Ich spende meine Gesundheitsdaten für die Forschung»

SonntagsZeitung Die Bioethikerin Effy Vayena von der ETH Zürich über die Balance zwischen Datenschutz und Forschung, sowie die Rolle von Big Data bei Therapie und Prävention. Mehr...

«Ist das eine Bitte oder ein Befehl?»

Diese Frage sollten USA-Besucher stellen, wenn Grenzbeamte ihre Smartphones durchsuchen wollen. Eine Anwältin erklärt, wie Ferienreisende ihre Daten schützen können. Mehr...

«Die Dunkelziffer der Daten-Diebstähle ist hoch»

Interview Der Fahrdienst Uber hat einen Datendiebstahl verheimlicht und Lösegeld bezahlt. Wer sind die Täter? Ein Experte gibt Auskunft. Mehr...

«Es könnte ein illegaler Handel mit Gesundheitsdaten entstehen»

Interview Datenschützer Bruno Baeriswyl warnt vor lockerem Umgang mit Patientendaten. Geraten diese in falsche Hände, ist der Schaden nicht mehr zu korrigieren. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Die Eingriffe in die Privatsphäre reichen schon sehr tief»

Der neue Datenschutzbeauftragte Adrian Lobsiger wehrt sich gegen den Verdacht, er werde als Ex-Polizeimitarbeiter gegenüber seinen früheren Kollegen zu zahm auftreten. Mehr...

«Privatsphäre wird zum Luxusgut»

Interview Hanspeter Thür tritt im November als oberster Datenschützer ab. Ihn stören lasche Gesetze und nachlässige Nutzer genauso wie datenhungrige Konzerne und Ämter. Mehr...

«Das ist ein wegweisender Fall»

Interview Datenschützer Hanspeter Thür sagt, Postfinance hätte sich einiges ersparen können, wenn sie seinen Empfehlungen beim E-Banking gefolgt wäre. Am Urteil sollten sich auch andere Firmen orientieren. Mehr...

«Der Swiss Pass hat das Potenzial zur Massenüberwachung»

Nachgefragt Interview Felix Huber von den Jungen Grünliberalen hat Datenschutzbedenken gegenüber der RFID-Ticketkarte, die im Sommer Halbtax und GA-Abo ersetzen soll. Mehr...

«Datenschutz ist ein Standortvorteil»

Interview Datenschützer Hans-Peter Thür sieht neue Chancen für die Schweiz als Hochsicherheitsbunker im Geschäft mit der Informationsspeicherung. Für Google könne das fehlende Vertrauen zum Nachteil werden. Mehr...

«Wir leben in einer Welt der Totalüberwachung»

Interview Internetaktivist Sascha Lobo, Stargast am Brand- und Marketingtag in Bern, beklagt, unsere Privatsphäre werde «durch den Spähfanatismus von Geheimdiensten und Konzernen zerstückelt». Mehr...

«Bedroht ist unsere persönliche Würde»

Interview Yvonne Hofstetter entwickelt intelligente Systeme für Privatfirmen und fürs Militär. Jetzt warnt sie vor der wachsenden Macht jener, die unsere Daten sammeln und verwerten. Mehr...

«Macht euch von den US-Servern los!»

Interview Helen Nissenbaum hatte massgeblichen Einfluss auf den neuen US-Verfassungsartikel zum Schutz von Verbraucherdaten. Doch dieser reicht ihr nicht. Mehr...

«Wir sind viel vorhersehbarer, als wir glauben»

Viktor Mayer-Schönberger glaubt, dass wir Einschränkungen unserer Freiheit durch Big Data zulassen müssen. Trotz aller Vorteile von Algorithmen bleibe der Mensch aber für sich selbst verantwortlich. Mehr...

«Ich wusste, dass der Fall ein Beben auslösen würde»

Der Journalist Glenn Greenwald spricht über den Moment, als Edward Snowden ihn kontaktierte. Und beantwortet die Frage, ob man paranoid wird, wenn man alle Akten des Informanten über die NSA liest. Mehr...

Die EU gibt der Schweiz zwei Jahre Zeit

In fast ganz Europa gilt nun ein moderner Datenschutz. Die Schweiz muss nachziehen. Mehr...

Das Monster und der Konsulent

Porträt David Rosenthal bereitet Schweizer Firmen vor auf die Umsetzung von EU-Datenrecht. Mehr...

Spektakulärer Gen-Treffer führt zum «Golden State Killer»

Joseph DeAngelo lebte 40 Jahre lang unbehelligt – bis die Polizei anklopfte. Die stöberte zuvor in Ahnen-Daten. Mehr...

Zuckerberg verspricht Waffe gegen Hassreden – in fünf bis zehn Jahren

Facebook will den Nutzern mehr Rechte geben. Für die totale Kontrolle ihrer Daten sollen sie künftig bezahlen. Mehr...

Handyerziehung in 14 Punkten

SonntagsZeitung Smartphone-Verbote für Kinder bringen nichts. Was Eltern stattdessen tun können, erklärt ein neues Buch. Mehr...

Die Nummernkonten unserer Zeit

In Armeebunkern im Simmental, Hunderte Meter im Fels, betreibt ein Zuger Unternehmer Serverfarmen. Was dort gespeichert wird, weiss niemand. Mehr...

Wie Google Handynutzer stalkt

Reportage Firmen wie Google nutzen Handydaten immer aggressiver. Das zeigt ein morgendlicher Rundgang durch die Winterthurer Innenstadt. Mehr...

Zoff um den Datenschutz

Ein neues Datenschutzgesetz soll die Rechte der Bürger im Internetzeitalter stärken. Dabei tut sich ein Graben auf zwischen Konsumentenschutz und Wirtschaftsinteressen. Mehr...

Bundesrat will Beschaffungen zur Geheimsache machen

Brisanter Entscheid der Regierung: Dokumente zu öffentlichen Beschaffungen sollen geheim bleiben. Der Datenschützer spricht von einem «Rückschritt in die Steinzeit». Mehr...

Ein guter Amerikaner

William Binney hat 32 Jahre für die NSA gearbeitet, als Codeknacker und Technikchef. Heute verteidigt er den Schutz der Privatsphäre. Mehr...

Heikle Videoüberwachung im Schwimmbad

Das Filmen von Mitarbeitenden oder Gästen eines Schwimmbads ist unzulässig. Der Datenschützer rügt auch die Spitäler. Mehr...

Zürichs fotofreie Zonen

In einem Zürcher Club ist das Fotografieren ab sofort verboten. Das ist auch an anderen Orten der Fall. Der Wunsch nach mehr Privatsphäre wird stärker. Mehr...

Jeder zehnte Arzt verletzt die Schweigepflicht

Eine Umfrage von DerBund.ch/Newsnet zeigt, dass etliche Ärzte Patientendaten nicht verschlüsseln. Sie verletzen somit gleich reihenweise das Arztgeheimnis und machen sich strafbar. Mehr...

Der Datenschutzpolizist

Adrian Lobsiger wurde vom Bundesrat zum neuen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wer ist der Mann, der im Widerstand gegen sich Politiker von links und rechts vereint? Mehr...

Selbst Edward Snowden gratuliert

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat die Grundlage für Datentransfers von Facebook und Co. in die USA in einem wegweisenden Urteil für ungültig erklärt. Mehr...

Sein Handy, seine Identität

Gastbeitrag Die Auswertung der Handydaten von Asylsuchenden, die ihre Identität nicht offenlegen, ist legitim: Der Staat hat ein Recht, zu wissen, wer Schutz sucht. Mehr...

Guck, Maschine, das bin nur ich

Analyse Sollten Firmen wie Amazon aufhören, der Polizei Technologie zur Gesichtserkennung zu verkaufen? Mehr...

Heute lernen wir Daten schützen

Kommentar Der Klassenalarm via Whatsapp ist gefährdet? Gut so! Mehr...

Ringparabel

Kolumne Was mit uns geschieht, wenn wir mit unseren Daten bezahlen. Mehr...

Algorithmen gefährden die Demokratie

Analyse Wenn man künstliche Intelligenz einsetzt, muss man sich ihrer Schwächen bewusst sein. Und vor allem: ihre Arbeitsweise immer transparent machen. Mehr...

Gebt uns unsere Daten

Leitartikel Die Krise nach dem Fall Cambridge Analytica könnte die Chance für einen echten Neubeginn der digitalen Welt werden. Mehr...

Die lange Leitung der Eltern

Analyse Grossaktionäre von Apple fordern mehr Kontrollmöglichkeiten bei Smartphones, um die Kinder zu schützen. Der Ruf greift zu kurz: Gefordert sind die Eltern. Mehr...

Ein riskantes Spiel auf Zeit

Kommentar Die hiesige Politik weiss seit Jahren, dass die Totalrevision des Datenschutzgesetzes überfällig ist. Mehr...

O-Bike entlarvt die Schweiz

Analyse Die Digitalstrategie des Bundes ist nicht für die realen Herausforderungen gewappnet – das hat die Debatte um die Mietvelos gezeigt. Mehr...

Die Datenpolizei ist bitter nötig

Kommentar Die Entwicklung der letzten 25 Jahre ist am ­Gewerbeverband offenbar spurlos vorbeigegangen. Mehr...

Verraten für ein Stück Teig

Analyse Wir halten unsere Privatsphäre für heilig. Und handeln so, als sei sie nichts wert. Es ist schwierig, das zu ändern. Mehr...

Gierige Firmen profitieren von gierigen Kunden

Analyse Wir geben den SBB unsere Kundendaten und bekommen im Gegenzug das Gefühl, sparen zu können: Unternehmen wissen genau, wie man Konsumenten knackt. Mehr...

Provokativ und undankbar: der neue Datenschützer

Analyse Adrian Lobsiger hat im ersten Amtsjahr verblüfft – dass er die Verwaltung kennt, erweist sich als Vorteil. Mehr...

Google schaut weg

Analyse Google will den Mailinhalt seiner Kunden nicht mehr für Werbezwecke nutzen. Das ist ein richtiger Schritt. Mehr...

Gefühlter Schutz

Analyse Unter dem Einfluss des Berliner Terroranschlags setzt Deutschland auf breite Videoüberwachung. Ob es hilft? Zumindest beruhigen Kameras die Menschen. Mehr...

Daten mitnehmen – so gehts

Video Neue Daten-Regeln in der EU bringen Nutzern Vorteile. Wir zeigen im Video einen davon, einen wichtigen – an den Beispielen von Apple und Google. Mehr...

So werden wir ausspioniert

SonntagsZeitung Tracker werten das Nutzerverhalten im Web bis ins Detail aus. Schutz gewähren gewisse ­Browser-Erweiterungen oder der E-Blocker. Mehr...

Von moderat bis paranoid: Vier Methoden, sich online zu schützen

Video Wie man beim Surfen seine Privatsphäre wahrt und welches Mittel für wen geeignet ist. Mehr...

Darf ich mein Personaldossier einsehen?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage eines besorgten Arbeitnehmers. Mehr...

Video

Den eigenen PC und alle Daten immer in Reichweite

Wichtige Daten und Dokumente sind per Internet jederzeit zugänglich, ohne dass man der Cloud vertrauen müsste. Der Trick heisst Fernzugriff. Mehr...

Wenn der Chef die E-Mails mitliest

Recht & Konsum Die Überwachung des E-Mail-Verkehrs ist verpönt, aber grundsätzlich erlaubt. Mitarbeiter sollten wissen, wenn sie überwacht werden. Mehr...

Wenn die Arztgehilfin im Ausland sitzt

Recht & Konsum Die Verantwortung für den Datenschutz bleibt beim Arzt, auch wenn er die Datenbearbeitung ins Ausland verlagert. Mehr...

Sensible Daten in fremden Händen

Recht & Konsum Externe Schreibbüros unterstützen Arztpraxen und Spitäler beim Abtippen von Krankenberichten. Doch wie steht es um den Datenschutz, wenn Ärzte ihre Schreibarbeit auslagern? Mehr...

Der Nachbar als Möchtegern-Paparazzo

Drohnen, Dashcams, Videokameras: Private sind nicht nur Opfer zunehmender Überwachung, sie tragen selber auch dazu bei. Vielen ist nicht bewusst, dass das Filmen fremder Personen nur in engen Grenzen erlaubt ist. Mehr...

Postfinance trickst weiter – jetzt sind die Neukunden dran

Auch neue Onlinekunden von Postfinance werden per Brief verhindern können, dass ihre Transaktionen analysiert werden. Doch speziell darauf hingewiesen werden sie nicht. Mehr...

Mieter müssen nicht alles auspacken

Sozial & Sicher Wer sich für eine Mietwohnung bewirbt, muss allerlei Persönliches preisgeben. Geht die Neugier des Vermieters jedoch zu weit, darf man zur Not schwindeln. Mehr...

Das Kommentarforum als Minenfeld

Hintergrund Wegen Onlinekommentaren verloren zwei ZKB-Mitarbeiter ihren Job. Das Beispiel zeigt: Öffentliche Kritik am Chef ist auch im Digitalzeitalter tabu. Bei der Ahndung bewegen sich aber auch Firmen auf dünnem Eis. Mehr...

Der Social Graph findet Intimes in den Tiefen von Facebook

Facebook schaltet derzeit nach und nach seine neue Suchfunktion frei: den Social Graph. Was die neue Funktion alles aufspürt und wie Sie sich davor schützen. Mehr...

Daten in Cloudspeichern vor fremden Blicken schützen

Dass bei Cloud-Diensten gespeicherte Daten durch Fremde und auch durch Behörden im In- und Ausland mitgelesen werden können, weiss man nicht erst seit der Warnung des Bundesrates. Mehr...

Jeder Schritt zählt

Die iPhone- und iPad-App Moves verrät mehr über körperliche Aktivitäten und soll den Nutzer animieren, grössere Strecken zu Fuss und per Velo zurückzulegen. Mehr...

Leben ohne Privatsphäre
«Ich lebe prima ohne Privatsphäre», sagt Christian Heller. In seinem Buch «Post-Privacy» beschreibt er, warum Datenschützer einen Kampf gegen Windmühlen ...

Besser als die Cloud: Fernzugriff via Teamviewer
Fernzugriff via Teamviewer: Eine leistungsfähige ...

Stichworte

Autoren

Abo

SonntagsZeit. Im Digital-Abo.

Die SonntagsZeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 10.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!