ABO+

«Und hier war ich, betrunken auf allen vieren, und stahl Brötchen»

Bruce Dickinson über sein Leben als Sänger von Iron Maiden, seine Krankheit – und sein Ja zum Brexit.

Bruce Dickinson im Büro des Managements von Iron Maiden in London. Bild: Muir Vidler

Bruce Dickinson im Büro des Managements von Iron Maiden in London. Bild: Muir Vidler

Beim Interviewtermin in einem Londoner Pub ist Bruce Dickinson hellwach und zappelig. Immer wieder streckt er ein Bein über die ganze Sitzbank. Die Gäste erkennen ihn, lassen sich aber nichts anmerken. Nach dem Interview geht der lizenzierte Linienpilot direkt in ein Sitzungszimmer im Büro seines Managements, wo ein deutscher Airlinemanager und der CEO einer Flugschule in Cardiff warten. Die drei sprechen über Ausbildungskonzepte für Piloten. Angestarrt werden sie von aufgestellten Eddie-Figuren, dem Maskottchen von Iron Maiden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt