ABO+

Schüler und Beamte ­sollen aufs Fliegen verzichten

Politiker fordern, dass Schulkinder und Lehrer für Klassenreisen künftig Zug oder Bus benützen. Gymnasien in Bern, Basel und Zürich gehen mit gutem Beispiel voran.

Rund 15'000 Personen liefen am Samstag durch Zürich und verlangten, dass endlich Massnahmen gegen den Klimawandel ergriffen werden. Foto: Arnd Wiegmann/Reuters

Rund 15'000 Personen liefen am Samstag durch Zürich und verlangten, dass endlich Massnahmen gegen den Klimawandel ergriffen werden. Foto: Arnd Wiegmann/Reuters

Nadja Pastega@sonntagszeitung

Sie hören nicht auf, ihre Sorgen und ihre Forderungen in die Welt zu tragen. Seit Wochen gehen Schüler auf die Strasse, um sich für mehr Klimaschutz einzusetzen. Auch gestern Samstag gab es wieder in der ganzen Schweiz Kundgebungen. An der Demo in Zürich liefen laut Veranstaltern 15'000 Menschen mit. In der ganzen Schweiz waren es rund 50'000. Motto der Klimaaktivisten: «Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt