«Absurde» Vergütungspolitik bei Solarausrüster Meyer Burger

Der grösste Aktionär kritisiert steigende Löhne bei sinkendem Ertrag.

Aktionäre stören sich an der Vergütungspolitik von Meyer Burger: Solarfassade der Meyer Burger AG in Gwatt. Foto: Keystone

Aktionäre stören sich an der Vergütungspolitik von Meyer Burger: Solarfassade der Meyer Burger AG in Gwatt. Foto: Keystone

Arthur Rutishauser@rutishau

Beim Schweizer Solarausrüster Meyer Burger bleibt im Verwaltungsrat kein Stein auf dem anderen. Mit Alexander Vogel, Wanda Eriksen-Grundbacher, Michael R. Splinter und Eric Meurice gaben gleich vier Verwaltungsratsmitglieder den Rücktritt bekannt. Künftig soll es nur noch vier Mitglieder geben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt