ABO+

SBB-Mitarbeiter strafen ihren abtretenden Chef ab

Eine Umfrage beim Personal der Bundesbahnen offenbart einen markanten Vertrauensverlust.

Ihr Engagement ist gross: Gleisbauer im Solothurner Eppenbergtunnel. Foto: Keystone Noch-SBB-Chef Andreas Meyer

Ihr Engagement ist gross: Gleisbauer im Solothurner Eppenbergtunnel. Foto: Keystone Noch-SBB-Chef Andreas Meyer

Philipp Felber-Eisele@PhilippFelber

Noch ist nicht klar, wann Andreas Meyer als Chef der Bundesbahnen abtritt. Bisher ist einzig sein Wunsch bekannt: Er möchte am liebsten bleiben, bis im nächsten Jahr der Ceneri-Basistunnel eröffnet wird. Dies sagte er in einem Interview nach seiner überraschenden Rücktrittsankündigung. Der Verwaltungsrat steht allerdings unter politischem Druck, den Wechsel an der Spitze schneller zu vollziehen. Druck auf Meyer und seine Kollegen in der Konzernleitung kommt aber nicht nur von aussen, sondern auch aus den Bundesbahnen selber.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt