Zum Hauptinhalt springen

Mit künstlicher Intelligenz auf der Spur der Wüstenbilder

Die Nasca-Linien in Perus Wüste geben noch immer Rätsel auf. Nun setzen Archäologen auf lernfähige Algorithmen.

Raum für Spekulationen: Eine der Figuren von Nasca Foto: Getty Images
Raum für Spekulationen: Eine der Figuren von Nasca Foto: Getty Images

Mit blossem Auge erkennt man auf dem Foto des Wüstenbodens fast nichts. Grau in grau wirkt das Bild, zahllose dunkle Steine liegen herum. Nur wenn man genau weiss, was sich auf dem Bild verbirgt, kann man sie vage erahnen: eine menschenähnliche Figur mit drei «Antennen» auf dem Kopf und einer Art Knüppel in einer Hand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.