Zum Hauptinhalt springen

«Man macht, wofür man sich die meisten Likes erhofft»

Der deutsche Autor Tobias Haberl entzaubert die urbane Coolness.

Tobias Haberl, 44, ist Journalist und Autor mehrerer Sachbücher. Foto: PD
Tobias Haberl, 44, ist Journalist und Autor mehrerer Sachbücher. Foto: PD

Sie sind ziemlich wütend, nicht?

Ich bin abwechselnd wütend und melancholisch. Über allem schwebt die Ahnung, dass etwas faul ist in der sogenannten freien westlichen Welt, auf die wir so stolz sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.