Musikalische Langfinger

Wann ist ein Song ein Plagiat? Die Diskussion um den Welthit «Blurred ­Lines» hält die Popwelt auf Trab.

Unter Verdacht: Pharrell Williams, Lana Del Rey und Miley Cyrus. Fotos: Getty

Unter Verdacht: Pharrell Williams, Lana Del Rey und Miley Cyrus. Fotos: Getty

Auf dem Papier ist alles klar. So klar, dass eine Richterin schrieb: «Die Songs unterscheiden sich in Harmonie, Rhythmus und Melodie.» Sie schrieb dies Ende März nach dem Berufungsprozess, in dem das Urteil bestätigt wurde, dass «Blurred Lines» – der Welthit von Pharrell Williams und Robin Thicke – trotz der offensichtlichen Unterschiede bei der Komposition ein Plagiat sei.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt