Zum Hauptinhalt springen

Die SVP braucht mehr als Achtungserfolge

Im Ausland wird sie erfolgreich kopiert. Im Inland aber hat die SVP vergessen, wie sie sich dem Volk verkaufen muss.

Auch bei der Begrenzungsinitiative heisst es: Alle gegen die SVP. Thomas Matter bei der Lancierung der Initiative (Archiv). Foto: Peter Klaunzer (Keystone)
Auch bei der Begrenzungsinitiative heisst es: Alle gegen die SVP. Thomas Matter bei der Lancierung der Initiative (Archiv). Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

So schnell kommt die SVP nicht aus der Krise heraus. Nach der Ablehnung von Selbstbestimmungs- und Durchsetzungsinitiative sowie dem Flop bei den eidgenössischen Wahlen droht auch das nächste SVP-Projekt zu scheitern. Gemäss Tamedia-Umfrage lehnen 58 Prozent die Begrenzungsinitiative ab, nur 35 Prozent sagen Ja. In der Abstimmung des Jahres heisst es einmal mehr: Alle gegen die SVP.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.