ABO+

Die Schlacht ums Fleisch

Wenn es um vegane Ernährung geht, kochen die Emotionen hoch – erst recht, wenn die Karte im Speisewagen Thema ist.

Drastische Bilder, angriffige Sprache: Im Kampf um die Moral auf dem Teller sind die Befürworter von fleischloser Kost nicht zimperlich. Foto: Reuters

Drastische Bilder, angriffige Sprache: Im Kampf um die Moral auf dem Teller sind die Befürworter von fleischloser Kost nicht zimperlich. Foto: Reuters

Denise Jeitziner@tagesanzeiger

Die SBB haben ein neues Hauptgericht auf der Speisekarte: Ghackets mit Hörnli. Tönt banal, ist aber bahnbrechend, denn beides ist vegan; es gibt also erstmals fix ein pflanzenbasiertes Menü im Zugrestaurant. «Wir wollen damit auf die Bedürfnisse unserer Fahrgäste reagieren», heisst es bei den SBB. Nichts deutet auf den energischen Kampf im Vorfeld hin.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt