Zum Hauptinhalt springen

Der Wikinger will seine Unschuld beweisen

Herbst 2017: Der Angeklagte Sperisen hofft in Genf auf einen Freispruch. Bild: Lundi13/Fred Merz

Sonnenbrille, Waffen und eine Harley-Davidson

Anklage sagt, Sperisen habe Hinrichtungen geplant

Anwalt: «Grösster Justizirrtum in den Annalen der Schweiz»

285 Bücher im Gefängnis gelesen