Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei führt nach Demo 239 Personen ab

Gut 300 Demonstranten zogen am Samstagnachmittag durch Berns Innenstadt. Demo war nicht bewilligt, aber angekündigt.
Sie wollte damit ihre Solidarität mit der umkämpften syrischen Region Afrin bekundet.
Im Kastenwagen werden sie zur Kontrolle ins Neufeld geführt.
1 / 10
Demonstranten auf dem Baldachin beim Bahnhof. Bild: (zec)

SDA/nj/zec