Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: Räume vergrössernSo schaffen Sie Platz!

Je länger man zu Hause ist, umso kleiner wird die Wohnung. Mit diesen Ideen schummeln Sie ihr Reich grösser.

Es geht gar nicht immer darum, dass man in einer zur kleinen Wohnung lebt; aber wenn man immer daheim ist, dann fällt einem auch platzmässig öfters mal die Decke auf den Kopf. Man kommt sich zu nahe oder «klebt» zu oft am gleichen Ort. Mit diesen zehn einfachen Ideen schaffen Sie neue Perspektiven und vergrössern ihr Territorium. Foto über: The Every Girl

1 — Streichen Sie eine dunkle Akzentwand

Neue Optik: Eine dunkle Wand schafft Tiefe im Raum. Foto über: Style by Emily Henderson
Neue Optik: Eine dunkle Wand schafft Tiefe im Raum. Foto über: Style by Emily Henderson

Streichen Sie eine Wand in einem dunkleren Ton. Das schafft optisch Tiefe. Ganz im Gegensatz zur allgemeinen Meinung, die besagt, dass besonders kleine Räume zwingend weiss bleiben müssen, helfen dunkle Farben, die Optik stark zu verändern. So vermitteln sie das Gefühl, der Raum ginge weiter. Diese dunkle Farbe muss nicht zwingend Schwarz sein. Manchmal hilft einfach eine dunklere Schattierung, ein Grau, ein Grün, ein Blau einfach das, was Ihnen zusagt und was zu Ihnen passt. Schwarz oder auch ein dunkles Grau haben eine weitere besondere Gabe, die sich auf diesem Beispiel zeigt: Sie bieten dem Bildschirm – einem nicht allzu attraktiven Alltagsobjekt – eine gute Tarnung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.