Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: Beginnen Sie zu Gärtnern!So gehts auch ohne grünen Daumen

Fixfertiger Topfgarten auf Bestellung oder clevere Balkonkistchen: Neun Tipps und Inspirationen für den Frühlingsgarten.

1 – «Töpfern» Sie

Kleine Frühlingsfreuden: Blumen in Töpfen. Foto: @Montydon
Kleine Frühlingsfreuden: Blumen in Töpfen. Foto: @Montydon

Das Gärtnern ist eine grosse Kunst und nicht alle haben das Talent oder die Möglichkeit dazu. Etwas, das alle können, ist fertige Pflanzen in Töpfe zu setzen. Momentan gibt es die allerschönsten Frühlingsblumen, wie Narzissen, Osterglocken, kleine Traubenhyazinthen oder Stiefmütterchen. Sie zaubern den Frühling auch auf den kleinsten Balkon oder Fenstersims. Dieses schöne Bild stammt aus dem Instagramacccount vom grossen Gartenmeister und Autor Monty Don. Seine Sendungen im BBC, die oft am Sonntagmorgen im Fernsehen laufen, sind die schönsten Gartensendungen und strahlen die Ruhe und Inspiration aus, die man sich an einem Sonntagmorgen wünscht. Und: Sie wecken die Liebe an der Erde und den Pflanzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.