Zum Hauptinhalt springen

Pandemie in BrasilienSie tanzen und sie sterben

Es ist gar nicht so lange her, da war Brasilien noch ein aufstrebender Gigant. Aber die Kombination von Präsident Jair Bolsonaro und Corona ist im wahrsten Sinne des Wortes tödlich.

Protest gegen die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro: Aktivisten errichteten am 11. Juni an Rios Vorzeigestrand Copacabana hundert Gräber.
Protest gegen die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro: Aktivisten errichteten am 11. Juni an Rios Vorzeigestrand Copacabana hundert Gräber.
Foto: Pilar Olivares (Reuters)

Natürlich hat auch Tarita Arruda die Videos gesehen von den Gräbern am Strand. Einhundert waren es, immer zehn nebeneinander, ordentlich aufgereiht im feinen Sand der Copacabana. Aktivisten hatten sie aufgestellt, als Protest gegen die Regierung, in Gedenken an die mehr als 44000 Menschen, die das Coronavirus in Brasilien schon getötet hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.