Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Strengere Massnahmen gefordertSicherheitsdirektor Müller will keine grösseren Demos mehr

Diese Woche demonstrierten die Pandemieskeptiker gleich zwei Mal auf dem Bundesplatz. Es waren nicht viele, aber doch mehr als 15 Leute. Geht es nach Berns Sicherheitsdirektor Philippe Müller, muss mit solchen Anlässen wie am Mittwoch oder Samstag Schluss sein.

Auch Nause für Begrenzung

SDA

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Andreas Meier

    Genau richtig. Demonstrationen ausserhalb von Gebäuden sollen auf 15 Personen beschränkt werden, dafür kann dann der Grosse Rat mit seinen 160 Mitgliedern Indoor sitzen.

    Ich habe nicht das Gefühl, dass unsere Regierung die Corona-Krise nutzt, um mehr Macht oder eigene politische Interessen durchzusetzen. RR Müller ist da die Ausnahme.