Zum Hauptinhalt springen

Popstar thematisiert AutismusSia macht einen Film – die Reaktionen sind extrem

Ein Hit für Rihanna oder David Guetta? In paar Minuten geschrieben. Jetzt veröffentlicht die Sängerin Sia einen Film über ein autistisches Mädchen.

Maddie Ziegler und Kate Hudson spielen die Hauptrollen in Sias Film.
Maddie Ziegler und Kate Hudson spielen die Hauptrollen in Sias Film.
Foto: Merrick Morton/Hanway Films

Nur hereinspaziert, herzlich willkommen im Kopf von Sia. Ist bunt dort. Flauschig ausgekleidete Wände. Die Farben knallen monochrom, immer sehr kräftig. Die Menschen toben wie Steppentiere auf der Flucht herum, sie tanzen mit grossen, weltumarmenden Gesten. Manchmal sehen sie dabei wie Zuckerwatte aus, die vom Stiel gesprungen ist. Manchmal wie diese Hunde, deren Fell immer sofort zu Dreadlocks verfilzt. Manchmal, als hätten die Barbapapas mit den Teletubbies fette, vergnügte Kinder gezeugt. Es gibt Schwimmbecken, randvoll mit Marshmallow-artigen Schaumstoffwürfeln, Mustertapeten, die an Körperverletzung grenzen, und auch ansonsten einen schwirrenden Verhau – Willy Wonkas Schokoladenfabrik 2005. Wunderschön. Und wirklich unendlich traurig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.