Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schwerer Unfall im Prättigau Sechs Verletzte bei Kollision von vier Autos

Eine 45-jährige Frau musste von der Feuerwehr aus einem auf die Seite gekippten Personenwagen herausgeschnitten werden.

SDA/anf

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Herr_Maler

    Durfte schon mehrmasl geschäftlich auf dieser Strecke fahren. Mit ZH Nummer. Sobald man "nur" die erlaubten 80, höchstens 85 fährt, klebt schon mal schnell ein GR Audi Sport oder BMW auch mit GR Nummer hinten ran. Setzt zum überholen an, und düst mit gefühlten 100km/h weiter..

    Mehr Radar würde dort Sinn machen, ist ja nicht der erste schwere Unfall.