Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Studie des Bundesamts für UmweltSchweizer Banken und Versicherer halten ihr Klima-Versprechen nicht

Schweizer Banken stehen wegen ihrer Kredit- und Anlagepolitik im Visier von Klimaschützern: Hier ein Bild von Protesten bei der Generalversammlung der Credit Suisse im vergangenen Jahr vor dem Zürcher Hallenstadion.

Diskrepanz zwischen Klimastrategien und Kommunikation

Mehr Institute machen mit

Enttäuschende ESG-Portfolios

Debatte um Regulierung

15 Kommentare
    Adrian Hofstetter

    Die Finanzindustrie sollte aus Eigennutz handeln und vollkommen transparent machen, ob Werbeprospekt und Realität zusammenpassen. Fakt ist, dass sehr viele Leute heute ESG-konform anlegen wollen, aber dann einem Etikettenschwindel aufliegen.

    Die Covid-Krise hat hier überhaupt keinen Effekt. Im Gegenteil: es liegt sehr viel Erspartes rum, das investiert werden will. Es geht also lediglich darum, offenzulegen, in was der Kunde denn wirklich investiert.

    Am Besten ist das mit einer Transparenz-Pflicht zu erreichen, evlt. auch mit einer unabhängigen Zertifizierung. Die Finanzbranche kostet das fast nichts, und langfristig würde sie profitieren, wenn sie früh auf diesen Zug aufspringt.