ABO+

CVP entscheidet über Bundesratssitz der Grünen

Nach ihrem historischen Wahlsieg fordern die Grünen Regierungsbeteiligung. Greifen sie nun im Dezember die FDP an?

Hat er die Zukunft des Schweizer Bundesrates in der Hand? CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister. Foto: Gaetan Bally (Keystone)

Hat er die Zukunft des Schweizer Bundesrates in der Hand? CVP-Parteipräsident Gerhard Pfister. Foto: Gaetan Bally (Keystone)

Markus Häfliger@M_Haefliger
Philipp Loser@philipploser
Stefan Häne@stefan_haene

Es brauchte eine Nachfrage, eine zweite, eine dritte. Weil sie lavierte, weil sie druckste, weil sie auswich. Da stand die Präsidentin der Grünen, Regula Rytz, an einem historischen Tag für ihre Partei, an einem historischen Tag für die Schweiz. Plus 17 Sitze im Nationalrat, Schweizer Rekord, plus 5,9 Prozentpunkte beim Wähleranteil. Neu viertstärkste Partei im Land, so stark wie noch nie. Wahlsiegerin.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt