«Wir haben drei Telefone für Mamis, die anrufen»

«Der Bund» lud VBS-Chef Ueli Maurer zum Gespräch. Und der Bundesrat hatte einiges zu erzählen – besonders aus der Armee.

Mit Schalk und Humor: Ueli Maurer kommt beim Thema Rekruten in Fahrt.

Eine drohende Sicherheitslücke im Schweizer Luftraum, komplexe Bedrohungsszenarien und knappere Mittel: Verteidigungsminister Ueli Maurer fallen einige Probleme ein, mit denen sich die Schweizer Armee auseinandersetzen muss.

Ihn plagen aber noch ganz andere Sorgen, wie er im «Bund»-Gespräch zum Ausdruck brachte (siehe Video oben) – sehr zur Freude des zumeist älteren Publikums. Offenbar wundert sich Maurer über die heutigen Rekruten, welche die Armee vor ganz neue Herausforderungen stellen: etwa Mütter, die in die RS anrufen oder junge Männer, die die Finger nicht vom – «wie heisst das?» – iPhone lassen können.

hjo

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt