Zum Hauptinhalt springen

«Was, wenn Italien überrannt wird?»

Das Bundesamt für Migration organisiert einen Flüchtlings-Gipfel. Dort werden unter anderem Szenarien eines libyschen Bürgerkriegs durchgedacht.

Schwer abzuschätzende Migrationsströme: In Libyen wohnhafte Ägypter kehren aufgrund der Unruhen in ihr Herkunftsland zurück. Aufnahme aus dem ägyptischen Grenzort Salloum.
Schwer abzuschätzende Migrationsströme: In Libyen wohnhafte Ägypter kehren aufgrund der Unruhen in ihr Herkunftsland zurück. Aufnahme aus dem ägyptischen Grenzort Salloum.
Keystone

Am Donnerstag treffen sich Vertreter des Bundesamts für Migration (BfM), des Aussendepartements und des Grenzwachtkorps zu Gesprächen über die Flüchtlingssituation.

Noch vor einer Woche sah sich das BfM nicht veranlasst, Massnahmen zu ergreifen. Auf eine veränderte Situation werde man entsprechend reagieren, hiess es auf Anfrage von Redaktion Tamedia.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.