Zum Hauptinhalt springen

Tempo-50-Schilder sollen verschwinden

Beim Bundesamt für Strassen überarbeitet derzeit eine Arbeitsgruppe die Verkehrsregeln. Diese wurden seit 1962 nicht mehr überarbeitet, sondern immer nur ergänzt. Jetzt soll der Wald an Regeln und Signalen gelichtet werden.

Soll weg: Temposchild bei der Einfahrt nach Sitten.
Soll weg: Temposchild bei der Einfahrt nach Sitten.

Das Bundesamt für Strassen (Astra) schlägt vor, rund 20 Prozent der Signalisationstafeln in der Schweiz zu streichen. Das wären laut einer groben Schätzung zwischen 500'000 und 800'000 Schilder, die überflüssig würden.

Die 70'000 Kilometer Strassen in der Schweiz sind gesäumt mit Millionen von Signalisationstafeln. Das Astra schätzt, dass es in der Schweiz zwischen 2,5 und 4 Millionen Strassenschilder gibt, die auf dem Strassennetz aufgestellt sind. Alleine im Kanton Bern sind es zwischen 200'000 und 400'000 Signalisationen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.