Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Swissair-Attentat von 1970: War es ein Akt der Vergeltung gegen die Schweiz?

Trümmerteile der Swissair-Coronado CV-990, die am 21. Februar 1970 in einen Wald in der Nähe von Würenlingen (AG) abstürzte.
Die Swissair-Maschine war in Kloten gestartet und sollte nach Tel Aviv fliegen. Kurz nach dem Start explodierte eine Bombe im Frachtraum.
Die Trauerfeier für die Opfer des Swissair-Flugs 330 fand im Zürcher Kongresshaus statt.
1 / 5

Warum wurde das Strafverfahren eingestellt?

Hinweise auf Erpressung der Schweiz