Zum Hauptinhalt springen

«Selbstverständlich war die DDR ein Unrechtsstaat»

Der wichtigste Tag der Revolution in der DDR ist für Marianne Birthler der 9. Oktober 1989, nicht der 9. November.

Marianne Birthler, Oppositionelle in der DDR, ehemalige Beauftragte für die Stasi-Unterlagen und Buchautorin.
Marianne Birthler, Oppositionelle in der DDR, ehemalige Beauftragte für die Stasi-Unterlagen und Buchautorin.
Reuters

Frau Birthler, wie war es, als Sie zum ersten Mal in Ihrer Stasi-Akte lesen konnten?

Das war nicht aufregend. Erstens, weil kaum noch etwas da war, die Stasi hatte meine Akte laut Karteikarte schon im November 1989 vernichtet. Und zweitens wusste ich zu diesem Zeitpunkt schon von Freunden, die bereits Akteneinsicht gehabt hatten, wer uns aus unserem Umfeld betrogen hatte und was die Stasi besonders interessierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.