Zum Hauptinhalt springen

SBB setzen Sonderzüge ein – kaum mehr Sitzplätze frei

Tausende Passagiere weichen nach dem Ausfall des Flugverkehrs auf die Züge aus. Ohne Reservation findet man auf Auslandsreisen jedoch keinen Sitzplatz.

Fernverkehr auf den Gleisen: Ohne Reservation finden die Reisenden kaum einen Sitzplatz.
Fernverkehr auf den Gleisen: Ohne Reservation finden die Reisenden kaum einen Sitzplatz.
Keystone

Auf der Nord-Süd-Achse und zwischen Genf und Paris setzen die SBB doppelt so viele Züge ein wie normalerweise, wie SBB-Sprecher Renzo Cicillini gegenüber Redaktion Tamedia sagt. «Das Reiseaufkommen ist sehr gross, aber die Situation stabil», so Cicillini. Wie lange die SBB das Bahnnetz verstärkt, ist derzeit nicht absehbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.