Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Perspektiven: Mit dem Strafgesetz Politik betrieben

Dominic Lüthard, Präsident der Partei National orientierter Schweizer (Pnos) ist vom Berner Obergericht des Vorwurfs der Rassendiskriminierung freigesprochen worden.
Der Vorfall geht auf eine Kundgebung im Oktober 2010 gegen den damals geplanten Bau eines Minaretts in Langenthal zurück.
Lüthard hatte Papierminarette mit einem Besen von einer Schweizerfahne gewischt.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.