Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach der Wahl wird abgerechnet

Er hat das Nachsehen bei den Wahlen für den zweiten Ständeratssitz im Kanton St. Gallen: SVP-Parteipräsident Toni Brunner holte 53'308 Stimmen. Im ersten Wahlgang hatte er auf dem zweiten Platz abgeschlossen.
Der unterlegene Toni Brunner gratuliert Paul Rechsteiner zum Sieg.
Der unterlegene SVP-Kandidat Gusti Planzer (links) gratuliert Markus Stadler nach der Bekanntgabe des Ergebnis.
1 / 8

Rechenspiele

Wichtige Mitte

SDA/rub