Zum Hauptinhalt springen

Letztes Wahlbarometer bestätigt Rechtsrutsch

SVP und FDP werden die Gewinner der eidgenössischen Wahlen – das sagen jedenfalls die zwei letzten grossen Umfragen voraus.

Die letzte Wahlprognose von Gfs deutet auf einen klaren Rechtsrutsch im Parlament hin: Die Prognosen im Überblick (TA-Grafik). Zum Vergrössern ins Bild klicken.
Die letzte Wahlprognose von Gfs deutet auf einen klaren Rechtsrutsch im Parlament hin: Die Prognosen im Überblick (TA-Grafik). Zum Vergrössern ins Bild klicken.
Peter Klaunzer, Keystone

Der Trend ist schon so häufig beschrieben worden, dass er langsam wie eine Gewissheit daherkommt: SVP und FDP werden nächste Woche einen schönen Wahlsonntag erleben. Wäre Ende September gewählt worden, hätte die SVP 27,9 Prozent und die FDP 16,7 Prozent der Stimmen erhalten. Das ist das Ergebnis des vierten und letzten Wahlbarometers von GFS Bern, das im Auftrag der SRG erstellt wurde. Diese Ergebnisse sind ähnlich wie die Prognosen der TA-Wahlbörse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.