Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So sollen die Cheflöhne begrenzt werden

Ihre Löhne stehen zur Debatte: Andreas Meyer (SBB), Urs Schaeppi (Swisscom), Susanne Ruoff (Post) (von links, mit Bundesrätin Doris Leuthard).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.