Zum Hauptinhalt springen

Kuwaiter besitzen bereits Land in Bern

Ob in Bern-West jemals eine Moschee gebaut wird, wie es dem Islamischen Zentralrat vorschwebt, ist unklar. Tatsache ist, dass bereits eine grosse Parzelle Land in der Hauptstadt einer Firma aus Kuwait gehört.

Weibelte in Kuwait und Katar: Nicolas Blancho, Präsident des Islamischen Zentralrats der Schweiz.
Weibelte in Kuwait und Katar: Nicolas Blancho, Präsident des Islamischen Zentralrats der Schweiz.
Keystone

Die Idee des radikalen Islamischen Zentralrats der Schweiz (IZRS), in Bern-West eine grosse Moschee zu bauen, hat viele Diskussionen ausgelöst – damit entstand genau das, was IZRS-Präsident Nicolas Blancho wohl erreichen wollte: Aufmerksamkeit für die Splittergruppe der Muslime in der Schweiz. Blancho selber sagte bereits, dass es sich erst um eine Idee handle. Und er erzählte weiter, dass er bei potenten Geldgebern in Kuwait und Katar um Unterstützung für verschiedene Projekte wie die Moschee weible.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.