Zum Hauptinhalt springen

Trotz Elektro-Boom: Neuwagen verschlechtern Klimabilanz

Der CO2-Ausstoss neuer Autos steigt. Dabei müsste er wegen des Klimaziels 2020 sinken. Nun drohen den Importeuren Millionenbussen.

CO2-Schleuder in Zürich: Mittlerweile ist mehr als jeder zweite Neuwagen in der Schweiz ein schweres Fahrzeug mit Allradantrieb. Foto: Urs Jaudas
CO2-Schleuder in Zürich: Mittlerweile ist mehr als jeder zweite Neuwagen in der Schweiz ein schweres Fahrzeug mit Allradantrieb. Foto: Urs Jaudas

Teslas sind in der Schweiz die ­beliebtesten Elektroautos. Bis Ende September wurden rund 4250 Wagen immatrikuliert. Damit liegt Tesla auf Platz fünf aller neu zugelassenen Automodelle. Wachsender Beliebtheit erfreuen sich auch Elektroautos generell. 11'200 Steckerfahrzeuge, also rein elektrische Modelle und Plug-in-Hybride, wurden bis jetzt in diesem Jahr verkauft – fast 5000 Wagen mehr als im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Ihr Marktanteil liegt nun bei knapp 5 Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.