Stichwort:: Littering

News

Wo die grössten Abfallsünder wohnen

Kantönligeist beim Umweltschutz: Appenzell erwischt die meisten Täter, Basel büsst sie am höchsten. Mehr...

Ein Orden für die härtesten Littering-Gegner

Städte, Gemeinden und Schulen, die sich gegen Littering einsetzen, werden künftig mit einem Label gekennzeichnet. Mehr...

Die Kantone müssen jetzt selbst für Littering-Bussen sorgen

Der Nationalrat lehnt eine landesweite Abfallsünder-Strafnorm ab. Ob sanktioniert wird, hängt nun von den Kantonen ab. Einige prüfen eine Reform. Mehr...

Nationalrat überraschend gegen Littering-Bussen

Der Nationalrat hat eine Änderung des Umweltschutzgesetzes abgelehnt. In der Diskussion um Littering-Bussen kam der Widerstand vor allem von rechter Seite. Mehr...

Wer Kaugummi auf den Boden spuckt, zahlt 300 Franken

In der Schweiz soll es eine einheitliche Busse für Abfallsünden geben. Der Bundesrat unterstützt einen Vorschlag zur Gesetzesänderung. Mehr...

Hintergrund

Am Strand von Müllorca

Wo gebadet und gefeiert wird, bleibt Abfall liegen. Unterwegs mit den Männern, die am Morgen an der Limmat sauber machen. Mehr...

Störfaktor Zigarettenkippe

Auf Rundgang mit der «Sauberkeitsindex»-Truppe der Stadtreinigung Zürich. Mehr...

Gutscheine, Goldbesen, Gewinnspiel

Der Ständerat lehnte heute eine neue Taskforce gegen Littering ab. Um dem Abfall beizukommen, werden in gewissen Gemeinden aber bereits heute ausgeklügelte Methoden angewendet. Mehr...

«Wie eine Müllkippe in der Dritten Welt»

Hintergrund Die Fotos vom verlassenen Open-Air-Gelände in St. Gallen werfen Fragen auf. Lässt sich das nicht vermeiden? Wir haben bei den Organisatoren und bei Bastien Girod, Nationalrat der Grünen, nachgefragt. Mehr...

Meinung

Es braucht Bussen – aber nicht nur

Kommentar Lustige Plakatkampagnen helfen nicht gegen Abfallsünder. Die landesweite Litteringbusse ist deshalb ein probates Mittel. Mehr...


Wo die grössten Abfallsünder wohnen

Kantönligeist beim Umweltschutz: Appenzell erwischt die meisten Täter, Basel büsst sie am höchsten. Mehr...

Ein Orden für die härtesten Littering-Gegner

Städte, Gemeinden und Schulen, die sich gegen Littering einsetzen, werden künftig mit einem Label gekennzeichnet. Mehr...

Die Kantone müssen jetzt selbst für Littering-Bussen sorgen

Der Nationalrat lehnt eine landesweite Abfallsünder-Strafnorm ab. Ob sanktioniert wird, hängt nun von den Kantonen ab. Einige prüfen eine Reform. Mehr...

Nationalrat überraschend gegen Littering-Bussen

Der Nationalrat hat eine Änderung des Umweltschutzgesetzes abgelehnt. In der Diskussion um Littering-Bussen kam der Widerstand vor allem von rechter Seite. Mehr...

Wer Kaugummi auf den Boden spuckt, zahlt 300 Franken

In der Schweiz soll es eine einheitliche Busse für Abfallsünden geben. Der Bundesrat unterstützt einen Vorschlag zur Gesetzesänderung. Mehr...

Weggeworfene Bierdose soll 300 Franken kosten

Das illegale Entsorgen könnte künftig bestraft werden. Dabei wird zwischen kleinen und grossen Abfallmengen unterschieden. Mehr...

Polizei soll Abfallsünder mit einer Busse von bis 300 Franken bestrafen

Littering soll schweizweit unter Strafe gestellt werden. Jedoch wird in der Vernehmlassung befürchtet, dass Bussen allein das Problem nicht lösen werden. Mehr...

Littering soll überall strafbar werden

Einige Kantone verhängen bereits heute Bussen gegen Abfallsünder. Sie verlangen meistens 40 bis 80 Franken. Künftig soll in der ganzen Schweiz gebüsst werden – und zwar deutlich stärker. Ob das etwas nützt, ist umstritten. Mehr...

Am Strand von Müllorca

Wo gebadet und gefeiert wird, bleibt Abfall liegen. Unterwegs mit den Männern, die am Morgen an der Limmat sauber machen. Mehr...

Störfaktor Zigarettenkippe

Auf Rundgang mit der «Sauberkeitsindex»-Truppe der Stadtreinigung Zürich. Mehr...

Gutscheine, Goldbesen, Gewinnspiel

Der Ständerat lehnte heute eine neue Taskforce gegen Littering ab. Um dem Abfall beizukommen, werden in gewissen Gemeinden aber bereits heute ausgeklügelte Methoden angewendet. Mehr...

«Wie eine Müllkippe in der Dritten Welt»

Hintergrund Die Fotos vom verlassenen Open-Air-Gelände in St. Gallen werfen Fragen auf. Lässt sich das nicht vermeiden? Wir haben bei den Organisatoren und bei Bastien Girod, Nationalrat der Grünen, nachgefragt. Mehr...

Es braucht Bussen – aber nicht nur

Kommentar Lustige Plakatkampagnen helfen nicht gegen Abfallsünder. Die landesweite Litteringbusse ist deshalb ein probates Mittel. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

Langlaufträume in Österreichs Winterwunderland

Seefeld und Achensee verbinden Natur, Sport und Kulinarik. Zwei Profis verraten Ihnen ihre Geheimtipps.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.