ABO+

Aufstand der Bauern an der Autobahn

Im Mittelland wehren sich Landwirte mit Mahnfeuern und offenen Briefen gegen den Ausbau der meistbefahrenen Autobahn der Schweiz – der A1.

100'000 Autos fahren jeden Tag unter dieser Brücke hindurch: Urs Bobst (l.) und Louis Schneider haben ihre Bauernhöfe direkt an der A1. Foto: Samuel Schalch

100'000 Autos fahren jeden Tag unter dieser Brücke hindurch: Urs Bobst (l.) und Louis Schneider haben ihre Bauernhöfe direkt an der A1. Foto: Samuel Schalch

Philipp Loser@philipploser

Lassen Sie sich diesen Text von Autor Philipp Loser vorlesen:

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt