Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Alle drei Wochen stirbt eine Frau durch häusliche Gewalt

Opfer von Gewalt in den eigenen vier Wänden: Mit geballter Faust steht ein Mann in einem Wohnzimmer vor einer Frau. (Symbolbild)
Einbruch zu Schulungszwecken: Im letzten Jahr gab es deutlich weniger polizeilich registrierte Einbrüche pro Tag. Zwei angehende Schweizer Polizisten versuchen, eine Tür aufzubrechen.
Deutlich mehr Strafanzeigen wegen häuslicher Gewalt: Im Kanton Zürich gab es eine Zunahme um 11,8 Prozent bei den Straftaten gegen Leib und Leben. (Symbolbild)
1 / 4

Zunahme von Vergewaltigungen

45 Menschen sterben bei Tötungsdelikt

Mehr Ehrverletzungen

Jeden Tag 127 Einbrüche

Weniger Schmuggel

Unterschiede auf kantonaler und kommunaler Ebene

Lausanne verzeichnet am meisten Einbrüche

SDA/nag