ABO+

Sie regiert nur noch auf Bewährung

Franziska Roth (SVP) laufen die Leute davon, die Grossräte sind wütend auf sie, und ihre Partei distanziert sich von ihr: Doch die Aargauer Regierungsrätin reagiert gelassen.

Franziska Roth in ihrem Büro, an der Wand die Fahne des Rettungsbataillons der Armee. Foto: Severin Bigler («Aargauer Zeitung»)

Franziska Roth in ihrem Büro, an der Wand die Fahne des Rettungsbataillons der Armee. Foto: Severin Bigler («Aargauer Zeitung»)

Claudia Blumer@claudia_blumer

Es muss eine ruhige Ecke sein, ohne lauschenden Sitznachbarn. Man kennt sie gut hier, jetzt ­sowieso. Kein Tag ohne Schlagzeilen in der lokalen Presse über Regierungsrätin Franziska Roth: «Standpauke für die Regierungsrätin», «Schon wieder Aderlass im Gesundheitsdepartement». Kritik begleitet sie seit dem Amtsantritt im Januar 2017. Jetzt prasselt sie von allen Seiten nieder.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt