Zum Hauptinhalt springen

«Hinter dem Wort ‹Gerechtigkeit› steckt immer auch die Gleichheit»

Das Nein zur 1:12-Initiative war auch ein Nein zur Herstellung von zu viel Gleichheit, sagt die Politikphilosophin Katja Gentinetta.

«Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist verführerisch»: Katja Gentinetta.
«Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist verführerisch»: Katja Gentinetta.
Valérie Chételat

Frau Gentinetta, Sie sind Politikphilosophin. Was ist das eigentlich? Politische Philosophie ist ein Teilgebiet der Philosophie. Aristoteles hat zwischen theoretischer und praktischer Philosophie unterschieden. Politische Philosophie fragt, seit es sie gibt, danach, wie wir Menschen zusammenleben und unseren Staat organisieren wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.