Zum Hauptinhalt springen

«Grausam», «eine Frechheit»

Die Krankenkassenprämien werden im nächsten Jahr weiter ansteigen. Dass dies in der Bevölkerung auf Unmut stösst, zeigt die Strassenumfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnetz in der Stadt Zürich.

Ob Jung oder Alt, Frau oder Mann: Die Erhöhung der Prämien scheinen viele nicht in Ordnung zu finden. Trotzdem kann und will niemand auf die Krankenkasse verzichten. Wie die Umfrage zeigt, erwägen die Befragten deshalb Sparmassnahmen im eigenen Haushaltsbudget oder sogar einen Umzug in einen prämiengünstigeren Kanton.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.