Zum Hauptinhalt springen

Rüffel in Stans – Bundesratsreise mit Misstönen

Während des zweiten Tags der Bundesratsreise wurde es in Stans ungemütlich: Pilatus-Angestellte demonstrierten auf dem Dorfplatz, und auch der Nidwaldner Regierungspräsident kritisierte die Landesregierung. Foto: Keystone/Urs Flüeler
Der Pilatus-Entscheid aus dem Bundesrat rüttle an den Grundpfeilern der Schweiz: Nidwaldens Regierungspräsident Alfred Bossard. Foto: Urs Flüeler/Keystone
Will die «atmosphärische Störung» jetzt nicht auf dem Dorfplatz lösen: Bundespräsident Ueli Maurer. Foto: Urs Flüeler/Keystone

EDA: «Sofortiges Verbot nicht umsetzbar»

EDA sieht aussenpolitische Ziele tangiert

SDA/anf