Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Genf torkelt von einem Blödsinn zum nächsten»

Er hat die jüngste Wirren in der Rhonestadt ausgelöst: Staatsrat Mark Muller (Liberale) packte einen Barkeeper am Kragen.
Steht seit Monaten im Schussfeld: Polizeidirektorin Isabelle Rochat (Liberale) sieht sich von allen Seiten kritisiert.
Liefert sich mit dem derzeitigen Staatsratspräsidenten Pierre-Francois Unger einen Schlagabtausch: Genfs Stadtpräsident Pierre Maudet.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin