Zum Hauptinhalt springen

Für Bundesgericht ist einseitige Schutzklausel nicht möglich

Strebt eine «möglichst parallele Rechtslage» an: Bundesgericht in Lausanne. Foto: PD

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.