Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frauenfrage setzt bürgerliche Parteien unter Druck

«Einen CVP-Mann zu wählen, kommt nicht in Frage.»

«Man muss der Frauenfrage nicht alles unterordnen»

Keine Favoritin in Sicht

«Es ist mir eine Ehre»: Ignazio Cassis übernimmt von seinem Vorgänger Didier Burkhalter das Aussendepartement.
Gestikuliert vor den Medien: Der neu gewählte Bundesrat Ignazio Cassis spricht an der Medienkonferenz in Bern (12.30 Uhr).
War zu später Stunde noch in der Bellevue-Bar anzutreffen: Favorit Ignazio Cassis.
1 / 36