Zum Hauptinhalt springen

Eine Sozialdemokratin, die punktet

Mit viel Machtgeschick setzt Ständerätin Simonetta Sommaruga linke Anliegen durch. Deshalb wird ihr die SP den Weg in den Bundesrat nicht versperren – obwohl das Verhältnis zum Politstar immer noch nicht spannungsfrei ist.

Simonetta Sommaruga ist dem linken SP-Flügel bis heute suspekt.
Simonetta Sommaruga ist dem linken SP-Flügel bis heute suspekt.
Keystone

Der UBS-Chef und der Präsident der Schweizer Bankiers wirkten verloren in den tiefen Sesseln. Fast wie Schulbuben. Simonetta Sommaruga trieb sie mit hartnäckigen Fragen in die Enge. Und selbst wenn sie schwieg, punktete sie – mit einem gekonnten Lächeln, das zu sagen schien: Meine Herren, glauben Sie wirklich, was Sie da erzählen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.