Zum Hauptinhalt springen

Borer überwies SVP-Nationalrat mehrere Tausend Franken

Neues Kapitel in der Kasachstan-Affäre: Thomas Borer beglich einem Politiker eine Rechnung. Ein Fehler der Buchhaltung, sagt nun der Lobbyist.

Kasachstan-Lobbyist Thomas Borer hat Geld an einen Nationalrat überwiesen.Foto: Kostas Maros (13 Photo)
Kasachstan-Lobbyist Thomas Borer hat Geld an einen Nationalrat überwiesen.Foto: Kostas Maros (13 Photo)

Eigentlich schien die Kasachstan-Affäre im Bundeshaus erledigt. Die Strafverfahren der Justiz: eingestellt. Die involvierten Lobbyisten und Nationalräte: entweder pensioniert oder aus den Schlagzeilen verschwunden. Die Hunderttausenden von Franken, die Schweizer Lobbyisten aus Kasachstan kassiert hatten: längst ausgegeben. Die Empörung bei vielen Bürgern: vergessen. Bis heute.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.