Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Eine Belastung für Bahnkunden oder Steuerzahler»

Darüber streiten sich SBB und Bombardier: 59 dieser Züge hatten die SBB 2010 bestellt. Sie dürften mindestens drei Jahre zu spät ausgeliefert werden.
Es handelt sich um die grösste Zugbestellung in der Geschichte der SBB mit einem Auftragsvolumen von 1,9 Milliarden Franken.
Kundeninformationssystem in der 1. Klasse.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.